Der Honigtopf – zivilisierter, einsamer, ärmer

Update: Ein Kleines Update zu digitalen Firmenführungen bei Pegasus Spiele findet ihr weiter unten!

Heute gibt es wieder eine bunte Mischung an Neuigkeiten, damit ihr immer schön am Brett bleibt, angefangen mit einer Erweiterung zum neueren, kleineren Civilization bishin zu ausgewählten Crowdfunding Projekten. Ich glaube nicht, dass ich das kapazitätsmäßig schaffe eine vollständige Übersicht über alles was auf Kickstarter so kreucht und fleucht zu liefern. Da konzentriere ich mich lieber darauf interessante Interviews (da bin ich übrigens dran! Versprochen!), Kolumnen und so weiter zu basteln. Also basteln im Sinne von organisieren. Ich denke sie mir nicht aus. „Hey Harrison, wie steht’s so mit Indiana Jones 5?“ „Moin Christian, alte Rinde, bin ich dran. Bock mein Nachfolger zu werden?“. Ginge aber auf jeden Fall schneller auf diese Art.

Civilization – Ein Neues Zeitalter: Terra Incognita erscheint bei Asmodee

Das neuere, „leichtere“ Civilization bekommt eine Erweiterung. Bei Zivilisationsspielen liegt es auch immer nahe, da noch ein Zivilisatiönchen hier und eines dort hinzuzupacken. Es gibt daher ganze zehn (10!) neue Anführerbögen. Wenn wir ehrlich sind ist das Spielprinzip aber auch nicht besonders asymmetrisch, bezogen zumindest auf die Zivilisationen selbst. Es wird aber auch neue Spielmodi geben. Unter anderem kann jetzt in einem Erkundungsmodus gespielt werden, in dem mit lediglich einem winzigen Teil der Karte begonnen wird. Über die neue Aktion „Entdecken“ wird dann nach und nach die Karte aufgedeckt. Außerdem ist unter anderem alles für eine*n fünfte*n Spieler*in dabei.

Quelle: Asmodee

„Civilization – Ein Neues Zeitalter“ ist übrigens das zweite Brettspiel meiner Sammlung gewesen. Da ist mir dann auch gleich aufgefallen, dass Zivilisation mit zwei Leuten schwierig ist. Ich halte es aber für ein sehr solides Spiel ohne das ganz große „Ich errichte ein Imperium!!!“-Gefühl. Also, muss natürlich auch kein Imperium sein. Kann ja auch…keine Ahnung, ich errichte immer Imperien. Wer braucht schon Demokratien.

Quelle: Asmodee

Also hübsch ist sie ja, die Schachtel.

Letzte Everdell Erweiterung

Ich möchte darauf nochmal eingehen, da ich im letzten Honigtopf das Thema schon angeschnitten habe. Die nächste Everdell Erweiterung kommt vermutlich noch dieses Jahr auf Kickstarter und es wird die letzte sein (wie schon geschrieben, eventuell wird auch eine Big Box angeboten. Ich gehe sogar davon aus).

The last expansion is not co-op. It will add a substantial amount of new cards to the deck with some other mechanics to help integrate the new and old cards together, and diminish the issue of deck bloat. There are other interesting additions as well. There will also be a completely new and dramatic solo mode.

Quelle: James Wilson (Designer) bei Boardgamegeek

Es wird also einen neuen Solo Modus und KEINEN Coop geben. Dafür viele neue Karten und weiteren Kram. Die Information stammt von Designer James Wilson persönlich (10.7.2020).

Crowdfunding

Ich werde jetzt wohl einen Crowdfunding Part in den Honigtopf integrieren. Eigene Posts dazu erscheinen mir beinahe unnötig und so habe ich immer genug zu schreiben hier. Es werden wie gesagt immer ein paar ausgewählte Projekte sein.

Northgard ab dem 23.10.

„Northgard – Uncharted Lands“ ist ein abgespecktes (Marketing Sprech: streamlined) 4X Spiel und basiert auf dem 2018 erschienenen PC-Aufbauspiel. Ich bin persönlich interessiert, da mir der Grafikstil zusagt und ich auf nordische Mythologie und 4X stehe. Aber wer weiß, ob ich mir das nach dem Tischkauf überhaupt leisten kann. Vielleicht eine „nichts essen-Diät“ einführen und den Strom abstellen lassen.

Quelle: Open Sesame Games

Hof der Wunder in der Schmiede

In der Spieleschmiede läuft gerade „Hof der Wunder“, ein Spiel rund um Bettlergilden (sowas gibt/gab es? Ach ja, „Der Glöckner von Notre Dame“ spielt ja sogar teilweise im Hof der Wunder) mit Area Control Mechanismen. Das Setting sagt mir zu, ich werde da ein Auge drauf haben und mir das nach Release anschauen.

Quelle: Lumberjacks Studio via Boardgamegeek

Whale Riders gestartet

Das wunderschön von Vincent Dutrait gezeichnete „Whale Riders“ von Grail Games ist gerade auf Kickstarter gestartet. Es handelt sich um einen echten Knizia für 2 – 6 Spieler. Angeboten werden knapp 124929 Pledge Levels mit und ohne Kartenspiel. Ich verlinke euch mal ein „How to Play“ von Meeple University. Es handelt sich offenbar um ein relativ klassisches (das Wort wird in der Kampagne auch oft bemüht) Ressourcen-Umtauschspiel.

Dollars to Donuts

Typisch Dienstag, viele Kickstarter sind heute gestartet. Dazu gehört auch „Dollars to Donuts“ von den Machern von Calico. Als Spieler baut man sich einen Donut Shop auf. Dafür wird gepuzzelt und Sets gesammelt. Ich hätte es mir fast etwas niedlicher vorgestellt, so optisch.

Quelle: Crafty Games

Letzter Aufruf: Roll Player Adventures

In Stand jetzt 69 Stunden läuft die Kampagne aus. Vermutlich weiß schon jeder bescheid, aber da ich das Projekt selbst extrem interessant finde, mache ich noch einmal darauf aufmerksam. Ich hab leider selbst gerade durch den inzwischen bekannten Tisch keinerlei Moneten, bin aber mit einem Dollar drin um mir das später vielleicht noch zu gönnen.

Hybris

Hybris – Disordered Cosmos ist ein sehr interessanter Worker Placer, der sich einigermaßen gut auf Kickstarter schlägt. 84k Euro, da muss ein Biologiestudent lange für Zellen kultivieren. Acht Tage habt ihr noch Zeit euch das Ding anzusehen und zu unterstützen.

The Age of Atlantis

Fünf Tage habt ihr noch für diesen kompetetiven Engine Builder / Worker Placer. Ich bin dabei, das Thema spricht mich total an, das Gameplay Video war vielversprechend. Es tut sich allerdings immer wieder reichlich am Balancing und den Regeln im Allgemeinen. Rahdo findet es großartig. Aber das ist vielleicht wie bei Pep Guardiola. Super Spieler sind ordentliche Spieler und erst super super super Spieler sind wirklich gute Spieler.

Spiel des Jahres 2020

In einer knappen Woche, genauer gesagt am 20.07.2020 wird das Spiel des Jahres und das Kennerspiel des Jahres 2020 enthüllt. Meine Tipps sind „Pictures“ von Daniela und Christian Stöhr sowie „The Crew“ von Thomas Sing. Aber wer bin ich schon. Das ganze wird per Livestream zu verfolgen sein, die Veranstaltung selbst ohne Publikum und mit nur je zwei Verlagsvertreter*innen stattfinden. Autor*innen aus dem Ausland sollen per Video zugeschaltet werden. Falls ihr die Nominierten schon wieder vergessen habt findet ihr sie hier.

Quelle Logos: Spiel des Jahres eV

Pegasus CONspiracy – Firmenführung

Ich möchte noch auf etwas hinweisen, das mir entgangen ist. Pegasus Spiele bietet eine Firmenführung in digitaler Form, bei der es am Ende übrigens einen 25% Gutsschein für den Shop gibt. Man kann sich noch bis zum 16.7. um 14 Uhr dafür registrieren. Ich bin auf jeden Fall dabei!

Aeon’s End

Das Spiel ist während der CONspiracy, die Pegasus am nächsten Wochenende veranstaltet (ich berichtete. Das wollte ich schon immer mal schreiben), für 39€ im Angebot bei teilnehmenden Fachhändlern. Problem: es kommt erst zwei Wochen später. Ihr könnt es also sicherlich in den Läden vorbestellen und dann für den Angebotspreis abholen, sobald es da ist. Der Angebotspreis selbst soll aber nur an diesem Wochende gelten (17.-19.7.).

Quelle: Pegasus Spiele / Frosted Games

Beim Spiel selbst handelt es sich übrigens um einen hoch gelobten kooperativen Deckbuilder. Ich bin interessiert. Aber ich glaub meine Freundin spielt das nicht mit mir. Da muss ich wohl andere Leute fragen. Übrigens wurden die Spiele in Deutschland produziert. Gut für die Umwelt. Mag ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: