Angelegt #2 – Ein finnischer Winter (Teil 1)

Die Schule. Hm. Wenn ich die jetzt baue, kann ich später das Studierzimmer bauen, ohne die Rohstoffe dafür zu bezahlen. Aber ob ich davon eines in die Finger bekomme? Ich blicke mich um. Zwei Tische zusammengeschoben bilden eine Gruppe von sieben Studierenden, die gerade "7 Wonders" mit mir spielen. Mein Blick schweift ab in das... Weiterlesen →

Spiel des Jahres 2020 – die Nominierten

Dieser Post muss sein. Zwar kommt man kaum umhin, auf die Liste der Nominierten zu stoßen, egal wo man sich im Brettspielbereich virtuell aufhält, aber ich möchte da auch nicht gegen den Strom schwimmen. Es fühlt sich nicht komplett an, einen Blog ohne einen Beitrag zu diesem Thema zu führen. Spiel des Jahres 2020 Nominiert... Weiterlesen →

Die Entstehung eines Logos

Inzwischen habe ich ja ein Logo, welches ich von einem Grafikdesigner über die Seite Fiverr.com erstellen lassen habe. Ich bin damit sehr zufrieden, auch wenn ich vielleicht einige Ideen hatte, die kommentarlos nicht umgesetzt wurden. Dafür war es für mich bezahlbar und noch mit dem Hobby des Schreibens und Spielens zu rechtfertigen in meiner "Ausgaben"-Liste.... Weiterlesen →

Newsblock #1 – Crowdfunding

Mein Plan ist es, regelmäßig, vermutlich zumindest jede Woche, ein bis zwei Newsblöcke zu liefern. Täglich zehn einzelne News kann ich alleine gar nicht liefern und es geht ja auch eher um eine Übersicht. Wer auf Boardgamegeek und co unterwegs ist, erfährt sowieso alles schneller und gerade die großen Kampagnen sind natürlich in aller Munde.... Weiterlesen →

Kolumne: Angelegt #1 – Aus der Sicht eines großen Kindes

Prolog Die Website des Duden sagt zum Wort "Kolumne" folgendes: von stets demselben [prominenten] Journalisten verfasster, regelmäßig an bestimmter Stelle einer Zeitung oder Zeitschrift veröffentlichter MeinungsbeitragQuelle: https://www.duden.de/rechtschreibung/Kolumne Nun ist meine Prominenz sehr überschaubar, mein Wille mich Journalist zu nennen zwar da, mit einem Biologie Studium und der ebenfalls überschaubaren Prominenz meines Blogs aber schwer zu... Weiterlesen →

Rezension #2 – Trails of Tucana

Trails of Tucana war ein Spontankauf, der eigentlich nur dazu gedacht war, ein wenig den lokalen Spieleladen in der Heimatstadt meiner Freundin zu unterstützen. Warum ich die kleine Schachtel nun sogar gestern in der Arbeit dabei hatte, um mir die Mittagspause zu versüßen, lest ihr in meiner nun folgenden kleinen Rezension. Trails of Tucana ist... Weiterlesen →

Im Hintergrund

Allein schon um zu vermeiden, dass der Blog verlassen aussieht, möchte ich ein aktuelles Update zu meinen Tätigkeiten geben. Das meiste findet nämlich im Hintergrund statt. Aber jetzt auch nicht im Geheimen. Ein Logo ist wichtig, um dem Blog eine Identität zu geben, finde ich. Daher kümmere ich mich zur Zeit um ein schönes, was... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten